Unsere Standorte

Hier finden Sie unsere zahlreichen Standorte rundum Rhenus. Sie können zwischen Ländern, den dazu gehörigen Standorten, Geschäftsbereichen, sowie Standorten in Ihrer Nähe wählen.

  • Festplattenvernichtung

    Höchste Sicherheit für vertrauliche Daten durch mechanische Zerteilung.

  • Datenträgervernichtung

    Zugriffsfreie Vernichtungslösungen von A wie Abholort bis Z wie Zerstörung.

Datenträgervernichtung: Zertifizierte Gesamtprozesse für Ihre sensiblen Daten

Im Zuge des IT-Lifecycle-Managements von Unternehmen kommt regelmäßig der Zeitpunkt, unternehmensbezogene Daten sicher zu entsorgen. In den falschen Händen stellen solche Daten ein Worst-Case-Szenario für jedes Unternehmen und seine Kunden, Patienten oder Mandanten dar. Dieses Risiko stellt Unternehmen vor die Herausforderung, sämtliche Daten im Rahmen lückenloser, datenschutzkonformer Entsorgungsprozesse vor Zugriff zu schützen.

Welche Arten von Speichermedien sind betroffen?

Festplatten

  • HDD-Festplatten

Optische Datenträger

  • CDs
  • DVDs
  • Blu-Rays
  • Laserdisc

Magnetische Datenträger

  • Magnetbänder
    • Audiokassetten
    • Videokassetten
    • Computer-Speicherbänder
  • Disketten

Elektronische Datenträger

  • SSD-Festplatten
  • Speicherkarten
  • USB-Sticks
  • Bank- und Kreditkarten
  • Smartphones und Mobiltelefone
  • sonstige Flash-Speicher

Unsere Dienstleistung – Datenträgervernichtung vor Ort & stationär

Vernichtung vor Ort – höchste Sicherheit und Komfort

Die Vernichtung der Speichermedien erfolgt mit Hilfe mobiler Vernichtungsfahrzeuge direkt an Ihren Unternehmensstandorten. Wir bieten Ihnen einen lückenlosen Prozess, bei dem die Erfassung und Dokumentation eines jeden Mediums über individuelle Seriennummern garantiert wird.

Zudem haben Sie und Ihre verantwortlichen Mitarbeiter die Möglichkeit, den Vernichtungsvorgang persönlich zu überwachen.

Entsprechend der einschlägigen Norm DIN 66399 geben Sie eine von der Maschine zur Zerkleinerung der Datenträger zu erreichende Partikelgröße durch Einordnung in Schutzklasse (1-3) und zugehöriger Sicherheitsstufe (1-7)  vor. Gerne berät unser Team Sie bei der Einstufung Ihrer Daten in die angemessene Schutzklasse sowie der Wahl der anzuwendenden Partikelgröße (Sicherheitsstufe).

Die Datenträger verlassen Ihr Betriebsgelände nicht im unzerstörten Zustand. Vor Beendigung der mobilen Vernichtung erstellen wir für Sie die entsprechenden Nachweise auf Seriennummernbasis.

Vernichtung stationär – die effiziente Lösung für regelmäßigen Bedarf

Alternativ zur Mobilvernichtung bieten wir Ihnen gerne auch unseren stationären Service an:

  • Eigenanlieferung: Gerne nehmen wir Ihre Speichermedien an unseren Sicherheitsstandorten entgegen und führen im Anschluss die Vernichtung durch.
  • Einmalige oder turnusmäßige Abholung: Für Sie komfortabel holen wir Ihre Datenträger an Ihren Unternehmensstandorten ab. Wir verwenden dafür ausnahmslos verschließbare Sicherheitsbehälter, die von Ihnen befüllt und von uns im regelmäßigen Turnus oder bei Bedarf abgeholt werden. Die Vernichtung erfolgt im Anschluss im für Ihren Leistungsort zuständigen Sicherheitsstandort.

Auch bei der stationären Vernichtung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihren Schutzbedarf zu definieren und so die für Sie maßgebliche Partikelgröße vorzugeben. Selbstverständlich berät unser Team Sie hierzu gerne und greift dabei auf den umfangreichen Erfahrungsschatz diverser IT-Projekte zurück. Auch in der stationären Vernichtung erhalten Sie eine detaillierte Dokumentation zum Nachweis der Vernichtungsprozesse ab.

Rhenus-Datenträgervernichtung - Qualität in allen Aspekten

Unsere mit der Vernichtung betrauten Mitarbeiter werden kontinuierlich geschult und sind zur strengsten Geheimhaltung verpflichtet. Außerdem liegen bei unserem Personal einwandfreie polizeiliche Führungszeugnisse vor.

Des Weiteren erfüllt die Rhenus IT Cycle GmbH alle abfallrechtlichen Vorgaben, welche insbesondere bei der Vernichtung und Entsorgung zu berücksichtigen sind (ElektroG, KrWG, transportrechtliche Genehmigungen, etc.). Die eingesetzten Schredderanlagen sind zudem durch den Hersteller zertifiziert, die erzielten Partikelgrößen werden regelmäßig durch seriöse, unabhängige Institute geprüft.

Datenträgervernichtung – der Prozessablauf auf einen Blick

Ein Prozessdiagramm der Datenträgervernichtung
  • Ausführliche Beratung bezüglich der Art der Vernichtung sowie zum Schutzbedarf (Definition der für Sie maßgeblichen Partikelgröße)
  • Vernichtung des Materials mit modernen Schredderanlagen, wahlweise direkt vor Ort
  • Scan-Erfassung der Seriennummer jedes Speichermediums
  • Lückenloser Logistikprozess
  • Schriftliche Bestätigung der ordnungsgemäßen Vernichtung und der Zuführung des geschredderten Materials in den Recyclingkreislauf
  • Bereitstellung eines detaillierten Datenträgervernichtungs-Zertifikats
  • Nachweis sämtlicher Seriennummern aller vernichteten Festplatten bzw. sonstiger Speichermedien

Seite drucken

Kontakt

Rhenus IT Cycle GmbH
Am Alten Sportplatz 1
49832 Thuine
Tel.: +49 (0)5902 50388-0
Mail: info.itcycle@de.rhenus.com